Blog 2017-03-02T20:59:52+00:00

DanceStar Austria in Villach

April 25th, 2018|Categories: Meisterschaften|

Ein kühler Wind streicht durchs festgetaftete Haar (er versucht es zumindest), die Sonne strahlt hell ins bereits fertig geschminkte und geglitzerte Gesicht, ein breites Lächeln ziert unsere knallroten Lippen. Ringsum riesige Berge, die strömende Drau und gute Laune. Was sich nach einem Girlstrip übers Wochenende anhört, ist aus zwei Gründen nicht der Fall: erstens, begleitet unsere Girlsgang dieses Jahr ein junger Mann, den wir Black Diamonds uns für eine Nummer ausgeborgt haben – auf ihn komme ich später noch zu sprechen 😀 Zweitens ist genau dieses Wochenende für Tänzer und Tänzerinnen aus ganz Österreich von enormer Bedeutung – es geht immerhin um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Porec Ende Mai.

Von 6. bis 8. April fand das Turnier DanceStar Austria der ESDU in Villach statt, dabei durften wir Diamonds natürlich nicht fehlen. Am späten Freitag Nachmittag startete unser !Doppeldeckerbus! los, vollbepackt bis oben hin mit Snacks, Requisiten und natürlich uns 😀 auch gute Musik durfte natürlich nicht fehlen! Nach guten zwei Stunden Fahrt belagerte der TSV Black Diamonds den McDonalds in Griffen (ja, auch disziplinierte Sportlerinnen wie wir essen und lieben fettiges Fastfood :D). Gegen Mitternacht kamen wir dann in unserer idyllischen Unterkunft in Villach an. Müde und erschöpft fielen wir sofort ins Bett – zumindest die Oldies unter uns. So ein Schönheitsschläfchen schadet bekanntlich nie!

Am Samstag bezogen wir unsere eigene Garderobe mit der Glückszahl 13 😀 und dann starteten schon die ersten Tänzerinnen, darunter die beiden Musical Nummern „Bend and Snap“ und „Candy Store“ und diverse Solos und Duos. Natürlich wurde jede Nummer ausnahmslos und lautstark vom Publikum aus von den restlichen Tänzerinnen und den Grey Diamonds unterstützt. Unsere Freizeit verbrachten wir mit Eis-essen, in der Halle den anderen zusehen und viiiiiel das Zusammensein genießen <3

Am Sonntag starteten alle Commercial Beiträge und unsere Production Number, die dieses Jahr von Indeed Unique choreografiert wurde. Und ja, dafür brauchten wir einen Mann, den Indeed Unique uns gern bereitstellte 😀 mittlerweile ist er ein würdiges Mitglied der Diamondsfamily und wir sind froh, dass der Testosteronspiegel in unserem Verein ein bisschen gehoben wurde 😀

Bevor ich weiter über das Wochenendes schwärme, hier erstmal alle Nummern, mit denen wir diese Saison gestartet sind, inklusive Platzierung:

  • 1. Platz für „exanimationes incidamus“ und unsere Black Diamonds, choreographiert von indeed unique
  • 1. Platz für Konny mit ihrem Solo „I’m gonna fight them all“, choreografiert von Irena Tavpash
  • 2. Platz für „M to the MC the K“ und unsere White Diamonds
  • 4. Platz für „Our Mission“ und die Bright Diamonds in der starken Kategorie Commercial
  • 2. Platz für das alljährliche und jedes mal aufs neue legendäre Duo von Kathi und Konny namens „The lucky ones“
  • 3. Plätze für beide Musical Nummern, choreografiert und liebevoll mit uns einstudiert von und mit unserer Grögi „Bend and Snap“ und „Candy Store“.
  • 3. Platz für Jeannine’s, Tina’s und Klaudias Trio „J.T.K.“ in der Kategorie Commercial
  • 4. Platz für Judith’s und Kathi Lößl’s spektakuläre Duo „Try to run“
  • 3. Platz für Jeannine’s Solo „Find me“
  • 5. Platz für Ralphis (ebenfalls ein externer Trainer, der schon letzte Saison eine Nummer mit den Black Diamonds einstudierte) „Diamonds Domination“
  • 5. Platz für „freakzzz“ – Lea’s und Fiona’s Duo in der Kategorie Commercial

Es haben sich nicht nur ALLE 12 gestarteten Beiträge für die World Dance Masters in Porec qualifiziert – mit der Production Number „Exanimationes Incidamus“, choreografiert von Indeed Unique, erhielten wir neben dem 1. Platz auch eine Auszeichnung für „Best Choreography“.

 

Ich möchte an dieser Stelle noch sagen, dass dieses Wochenende nicht nur leistungstechnisch mehr als erfolgreich war: wir sind alle wieder ein Stückchen mehr zusammen gewachsen, haben uns gegenseitig unterstützt, getröstet, gepushed, geglitzert,… und einfach unvergessliche Tage miteinander verbracht. We are one big #diamondsfamily <3

Teamwochenende 2017 in Tulln

Oktober 14th, 2017|Categories: Allgemein|

Teamwochenende in Tulln 2017

Teamwochenende… was macht man da eigentlich?

Da wir nicht nur ein Tanzsportverein, sondern auch eine immer weiter wachsende Familie sind, wollen wir vor allem unsere neuen Mitglieder kennenlernen und mit dem Rest des Teams zusammenwachsen. Deshalb hat sich ein kleines Organisationsteam überlegt, wie man so ein Wochenende am besten gestalten kann und mit Spielen, Challenges und Workshops für Abwechslung gesorgt.

Wie die meisten von euch wissen, besteht unser Verein aus 3 Teams: den White Diamonds, den Bright Diamonds und den Black Diamonds. Unser Ziel war es einander teamintern, aber auch teamübergreifend, kennenzulernen. Das Ergebnis einer teamübergreifenden Challenge ist zum Beispiel unser Musikvideo zu „More Than Friends“, das ihr auf unser Facebook-Seite, wie auch unserem Youtube Kanal finden könnt.

Den Rest des Wochenendes haben wir mit einer sehr kreativen Modenschau aus Müllsäcken, Blackroll-, Kalligrafie- und Yogaworkshops, Scharade, nettem Beisammensitzen und noch vielem anderen verbracht.

Teamwochenende heißt allerdings nicht Trainingspause… als wir zurück in Wien waren, haben wir natürlich noch fleißig trainiert.

Für uns war dies der perfekte Start in die neue Saison und wir freuen uns schon in vielen langen Trainings über die entstandenen „Insider“ des letzten Wochenendes zu lachen.

Bis bald!

https://www.youtube.com/user/tsvblackdiamonds

Wir suchen Verstärkung!

August 27th, 2017|Categories: Allgemein|

Du bist mindestens 11 Jahre alt und tanzt gerne?
Du stehst gerne auf der Bühne? Du knüpfst gerne neue Freundschaften?Dann bist du bei uns genau richtig! Wir suchen offene und motivierte Leute für unsere Diamonds-Family, die Spaß am Tanzen haben und sich neuen Herausforderungen stellen wollen!

Zwischen 11 und 15 Jahren suchen wir motivierte und tanzbegeisterte Mädels mit viel frischer Diamonds Power, die Teil der White Diamonds werden wollen!

Ab dem Alter von 16 Jahren sind unsere Bright und Black Diamonds schon erfahrene „alte Hasen“. Deshalb suchen wir für diese Teams nur Tänzerinnen mit guter Vorerfahrung.

Wann: Sonntag, 17.09.2017 von 15.00 Uhr – 18.00 Uhr 
Mindestalter: 11 Jahre

Infos und Anmeldung unter: office@blackdiamonds.at!

Du bist neugierig was dich bei unserem Casting genau erwartet? Unsere Tänzerinnen haben ihre Eindrücke in einem kleinen „Tagebucheintrag“ für dich festgehalten. 

Gestern war ich beim Diamondscasting, das in der Turnhalle der Schule St. Ursula stattfand. Eigentlich hätte ich ein HighClass- Tanzstudio erwartet, angesichts der bei Auftritten ausgestrahlten Professionalität, doch da hießen uns die Trainerinnen schon willkommen und versorgten uns Teilnehmerinnen mit allgemeinen Informationen über den Verein und den Ablauf, so konnte ich mich nicht mehr weiter wundern.
Zuerst wärmten wir uns gemeinsam auf, dann zeigten uns die Trainerinnen zügig eine Choreographie, die wir nachtanzen sollten. Wir alle waren nervös und ich fragte mich immer wieder, ob sich die anderen auch so anstrengen mussten wie ich, um sich alles zu merken…
In der Vortanzphase, während der wir in kleineren Gruppen unsere Merkfähigkeit und Ausdruckskraft unter Beweis stellten, gaben wir uns alle große Mühe.
Die Zeit verging wie im Flug und schon besprachen sich die Trainerinnen, dann wurde uns vorgelesen, wer es geschafft hatte und wer nicht.
Wir alle drückten die Daumen, und als mein Name vorgelesen wurde, fiel die ganze Anspannung von mir ab, die sich in mir angestaut hatte.
Ich war überglücklich und freute mich sehr, aufgenommen und somit ein Diamond zu sein!
An all jene, die es nicht geschafft hatten, richteten die Trainerinnen sehr motivierende und freundliche Worte, und man merkte ihnen an, wie schwer ihnen die Wahl gefallen war.
Nachdem auch wir frisch gebackenen Teammitglieder die Halle verließen, wiederholten sich in meinem Kopf immer wieder die Worte: „Du bist jetzt ein Diamond, du hast es tatsächlich geschafft!“ und ich konnte es noch immer kaum fassen.
Heute morgen, bei der Bushaltestelle, ging mir das Lied erneut durch den Kopf und ich musste unwillkürlich die Choreographie tanzen- dass die Menschen um mich herum mich anstarrten, war mir dabei egal, denn ich war und bin noch immer wahnsinnig stolz auf mich und freue mich sehr auf die kommende Saison!

Na, hast du Lust bekommen uns beim Vortanzen am 17.September 2017 von deinem Können zu überzeugen? Melde dich einfach mit der Angabe deines Namens und Alters unter office@blackdiamonds.at an. Wir freuen uns auf dich!

„Diamonds‘ Diaries“ – Backstage

August 13th, 2017|Categories: Allgemein|

Liebe Diamonds-Family!

Dieses Mal möchten wir euch gerne von der vergangenen Abschlussshow „Diamonds Diaries“ berichten. Zum zweiten Mal durften wir am 20. Juni die Bühne des Theater Akzents zum Funkeln Bringen.

Wir möchten euch daher unsere kleinen Backstage Geheimnisse erzählen…

Wie schaffen es rund 60 Diamonds rechtzeitig hinter der Bühne zu sein? Nun ja, in den Garderoben befinden sich Lautsprecher durch die wir nicht nur den Ton von der Bühne hören, sondern auch die Stimme eines freundlichen Mitarbeiters des Theaters, der uns den Titel der kommenden Nummer durchgibt.

Was ist der beste Moment den wir auf der Bühne erleben dürfen? Ich darf hier hoffentlich für alle sprechen: es ist die Eröffnungs- und die Endnummer. Warum? Weil hier alle Diamonds zusammen auf der Bühne stehen dürfen und gemeinsam präsentieren können, woran wir in den Wochen davor so eifrig geübt haben.

Apropos: in den Wochen vor der Abschlussshow kann es schon passieren, dass der ein oder andere Diamond auch unter der Woche in ein Training verschwindet. Da wir jedes Jahr so viele neue Nummern haben und auch der Sonntag nur 24h hat, weichen wir also des Öfteren in das sogenannte „Spiegelkammerl“ der Steiners aus. Neben den trainingsintensiven Wochen kommen auch noch zusätzliche Aufgaben, wie das Ausschneiden der Lose für die Tombola oder das Zusammenheften der Bestellformulare für die DVD, hinzu. Dank den vielen helfenden Händen, guter Musik und dem ein oder anderen Snack wird aber auch dies schnell und mit viel Freude erledigt.

Wir möchten uns hiermit noch einmal bei allen Helferlein der Show und bei allen Tänzerinnen bedanken und freuen uns schon auf das nächste Jahr! #shinebright

World Dance Masters @ Porec…

Juni 5th, 2017|Categories: Meisterschaften|

Fünf erfolgreiche und aufregende Tage in Kroatien bei den Weltmeisterschaften der ESDU sind vor einer Woche zu Ende gegangen. Sie waren ein absolutes Highlight unserer Saison und haben uns nicht nur tänzerisch gefordert und vor neue Herausforderungen gestellt, sondern uns auch als Team zusammengeschweißt.

Das Wichtigste bei solch einer Reise sind nicht die Ergebnisse am Ende des Wettkampfs, sondern die gemeinsamen Erlebnisse, die man nie vergisst und die aus einem Team eine Familie machen.

Dennoch freuen wir uns sehr über die Erfolge, die wir mit nachhause nehmen durften:

Unsere White Diamonds haben sich mit „Justify“ (Kategorie MTV Commercial, B League) den sensationellen 1. Platz unter viel Konkurrenz ertanzt.

Die Bright Diamonds haben mit ihrer Nummer „Unsteady“ (Kategorie Open, B League) den 5. Platz erreicht.

Mit der Nummer „Your Heart’s a Mess“ (Kategorie Contemporary, B League) durften sich die Black Diamonds über den 1. Platz freuen und mit „Diamonds United“ (Kategorie MTV Commercial, A League) über den 4. Platz.

Die teamübergreifende Production Number „The controversial life of Britney Spears“ hat unter einer Vielzahl von starker Konkurrenz (über 20 Teams) den 5. Platz in der A League belegt.

Doch jetzt heißt es für uns weiter trainieren… denn unsere Abschlussshow am 20. Juni im Theater Akzent steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen auch Hochturen. Wir freuen uns schon! Shine bright!

ESDU Dance Star Austria 2017

April 15th, 2017|Categories: Meisterschaften|

Wir sind von unserem zweiten Turnier der Saison zurück und haben wieder einiges zu berichten. Wir durften nicht nur als Team Vieles gemeinsam erleben, sondern konnten uns auch wieder auf der Bühne beweisen.

Anders als bei den Austrian Open in Wr. Neustadt, haben wir das erste Mal unsere Production Number „The controversial life of Britney Spears“ vorgeführt. „Production Number“ ist eine Kategorie, in der der Tanz eine Geschichte erzählen muss. Heuer ist das für uns das Leben von Britney Spears. Wir hatten noch nie so viele Kostümwechsel und Requisiten wie bei dieser Nummer und waren deshalb zuerst ein bisschen angespannt, da wir nicht wussten, ob alles so funktionieren würde, wie wir es trainiert haben. Allerdings hatten wir die Möglichkeit vor unserem Auftritt noch eine letzte Generalprobe in einer nahegelegenen Turnhalle abzuhalten und waren deshalb top vorbereitet. Glücklicherweise gab es keine Fauxpas und im Publikum war eine super Stimmung. Unter 13 Beiträgen sind wir sehr stolz euch mitteilen zu dürfen, dass wir den 4. Platz belegt haben.

Wichtiger als die einzelnen Platzierungen waren uns bei dieser Meisterschaft aber die Qualifikationen für die Weltmeisterschaft in Kroatien. Dort wird zusätzlich zwischen der „A-League“ und der „B-League“ unterschieden. Abhängig von den ertanzten Punkten wird man in die zwei Kategorien eingeteilt. Wir haben uns mit 9 von 11  Beiträgen für die WDM qualifiziert, davon 3 in der A-League. Einen Überblick über unsere genauen Platzierungen findet ihr auf unserer Facebook Seite (TSV Black Diamonds).

Es war ein sehr erfolgreiches und lustiges Wochenende für die TSV Black Diamonds Family. Jetzt haben  aber auch wir einmal Osterferien und trainieren erst wieder kurz bevor die Schule beginnt…

Shine bright und bis zum nächsten Mal!