Programm-Präsentation 2017

Bevor wir unsere Beiträge dem kritischen Auge der Jury auf Meisterschaften stellen, präsentieren wir sie jedes Jahr unseren Familien und Freunden in unserer Trainingshalle in St.Ursula. Wir können nicht nur herzeigen, woran wir seit September arbeiten, sondern können üben, vor Publikum zu tanzen, bevor es mit den Wettbewerben losgeht.

Hier ein kurzer Überblick über unsere Beiträge:

Die White Diamonds Nummer „Justify“, trainiert von Jeannine und Tina, ist ein Stimmungsmacher, gekennzeichnet durch kraftvolle Bewegungen zu einem Mix von Justin Bieber Liedern, bei dem man dem Team die Freude am Tanzen ansieht.

„Unsteady“ ist der Titel der Bright Diamonds Nummer, trainiert von Kathi, Konny und Judith. Was zuerst eine emotionale Choreographie mit vielen Technikelementen ist, wandelt sich im Laufe des Tanzes zu einer Power-Choreo mit starken Schritten. Am Ende kehrt das Programm zu seinem Ursprung zurück und hinterlässt das Publikum mit Gänsehaut.

Die Black Diamonds starten heuer mit zwei Beiträgen. „Diamonds United“, choreographiert von Ralph Galvan, tritt in der Kategorie „MTV“ an und „Heart’s a Mess“, von Irena Tavpash, in der Kategorie „Contemporary Modern“. „Diamonds United“ ist geprägt von der Energie, die sich von Anfang bis Ende durch die Choreographie zieht sowie der Attitude, die die Tänzer bei dieser Nummer annehmen. „Heart’s a Mess“ hingegen, bekommt durch präzise gesetzte Schritte und Bewegungen, in Kombination mit vielen Effekten wie Hebungen, einen sehr eigenen und anmutigen Charakter.

Abgesehen von den Teambeiträgen haben wir heuer eine teamübergreifende Production Number über das Leben von Britney Spears sowie einige Soli und Duos.

Wir hoffen alle, die gestern da waren, hatten genauso viel Spaß wie wir und wir freuen uns, euch und alle, die gestern nicht dabei sein konnten, bei unserer Abschlussshow am 20. Juni im Theater Akzent begrüßen zu dürfen.

Shine bright! 🙂

By | 2017-03-20T21:08:51+00:00 März 20th, 2017|Categories: Meisterschaften|0 Comments

Leave A Comment