DanceStar Austria in Villach

Ein kühler Wind streicht durchs festgetaftete Haar (er versucht es zumindest), die Sonne strahlt hell ins bereits fertig geschminkte und geglitzerte Gesicht, ein breites Lächeln ziert unsere knallroten Lippen. Ringsum riesige Berge, die strömende Drau und gute Laune. Was sich nach einem Girlstrip übers Wochenende anhört, ist aus zwei Gründen nicht der Fall: erstens, begleitet unsere Girlsgang dieses Jahr ein junger Mann, den wir Black Diamonds uns für eine Nummer ausgeborgt haben – auf ihn komme ich später noch zu sprechen 😀 Zweitens ist genau dieses Wochenende für Tänzer und Tänzerinnen aus ganz Österreich von enormer Bedeutung – es geht immerhin um die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Porec Ende Mai.

Von 6. bis 8. April fand das Turnier DanceStar Austria der ESDU in Villach statt, dabei durften wir Diamonds natürlich nicht fehlen. Am späten Freitag Nachmittag startete unser !Doppeldeckerbus! los, vollbepackt bis oben hin mit Snacks, Requisiten und natürlich uns 😀 auch gute Musik durfte natürlich nicht fehlen! Nach guten zwei Stunden Fahrt belagerte der TSV Black Diamonds den McDonalds in Griffen (ja, auch disziplinierte Sportlerinnen wie wir essen und lieben fettiges Fastfood :D). Gegen Mitternacht kamen wir dann in unserer idyllischen Unterkunft in Villach an. Müde und erschöpft fielen wir sofort ins Bett – zumindest die Oldies unter uns. So ein Schönheitsschläfchen schadet bekanntlich nie!

Am Samstag bezogen wir unsere eigene Garderobe mit der Glückszahl 13 😀 und dann starteten schon die ersten Tänzerinnen, darunter die beiden Musical Nummern „Bend and Snap“ und „Candy Store“ und diverse Solos und Duos. Natürlich wurde jede Nummer ausnahmslos und lautstark vom Publikum aus von den restlichen Tänzerinnen und den Grey Diamonds unterstützt. Unsere Freizeit verbrachten wir mit Eis-essen, in der Halle den anderen zusehen und viiiiiel das Zusammensein genießen <3

Am Sonntag starteten alle Commercial Beiträge und unsere Production Number, die dieses Jahr von Indeed Unique choreografiert wurde. Und ja, dafür brauchten wir einen Mann, den Indeed Unique uns gern bereitstellte 😀 mittlerweile ist er ein würdiges Mitglied der Diamondsfamily und wir sind froh, dass der Testosteronspiegel in unserem Verein ein bisschen gehoben wurde 😀

Bevor ich weiter über das Wochenendes schwärme, hier erstmal alle Nummern, mit denen wir diese Saison gestartet sind, inklusive Platzierung:

  • 1. Platz für „exanimationes incidamus“ und unsere Black Diamonds, choreographiert von indeed unique
  • 1. Platz für Konny mit ihrem Solo „I’m gonna fight them all“, choreografiert von Irena Tavpash
  • 2. Platz für „M to the MC the K“ und unsere White Diamonds
  • 4. Platz für „Our Mission“ und die Bright Diamonds in der starken Kategorie Commercial
  • 2. Platz für das alljährliche und jedes mal aufs neue legendäre Duo von Kathi und Konny namens „The lucky ones“
  • 3. Plätze für beide Musical Nummern, choreografiert und liebevoll mit uns einstudiert von und mit unserer Grögi „Bend and Snap“ und „Candy Store“.
  • 3. Platz für Jeannine’s, Tina’s und Klaudias Trio „J.T.K.“ in der Kategorie Commercial
  • 4. Platz für Judith’s und Kathi Lößl’s spektakuläre Duo „Try to run“
  • 3. Platz für Jeannine’s Solo „Find me“
  • 5. Platz für Ralphis (ebenfalls ein externer Trainer, der schon letzte Saison eine Nummer mit den Black Diamonds einstudierte) „Diamonds Domination“
  • 5. Platz für „freakzzz“ – Lea’s und Fiona’s Duo in der Kategorie Commercial

Es haben sich nicht nur ALLE 12 gestarteten Beiträge für die World Dance Masters in Porec qualifiziert – mit der Production Number „Exanimationes Incidamus“, choreografiert von Indeed Unique, erhielten wir neben dem 1. Platz auch eine Auszeichnung für „Best Choreography“.

 

Ich möchte an dieser Stelle noch sagen, dass dieses Wochenende nicht nur leistungstechnisch mehr als erfolgreich war: wir sind alle wieder ein Stückchen mehr zusammen gewachsen, haben uns gegenseitig unterstützt, getröstet, gepushed, geglitzert,… und einfach unvergessliche Tage miteinander verbracht. We are one big #diamondsfamily <3

By | 2018-04-25T09:52:36+00:00 April 25th, 2018|Categories: Meisterschaften|0 Comments

Leave A Comment